Vergleich vor dem LG Flensburg – Händler nimmt Fahrzeug zurück

Diesen Artikel teilen:
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin

In einer Klage auf Rücktritt vom Kaufvertrag wegen eines vom VW Abgasskandal betroffenen Fahrzeugs konnten wir vor dem Landgericht Flensburg einen für den Kläger sehr positiven Vergleich schließen. Danach hat sich der verklagte Händler verpflichtet das vom Abgasskandal betroffene Fahrzeug zu einem sehr guten Preis (knapp unterhalb des mit der Klage geltend gemachten Wertes,  Kaufpreis abzüglich der Entschädigung für die zurückgelegte Laufleistung) zurück zu kaufen. Im Gegenzug hat der Kläger ein anderes Fahrzeug bei dem beklagten Händler erworben.

 

VW und vor allen Dingen die Händler werden auch weiterhin solchen Vergleichen zustimmen, da somit für sie ein negatives Urteil nicht entsteht.

Diesen Artikel teilen:
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin

Veröffentlicht von

Rechtsanwalt Alexander Jüngst, Fachanwalt für Verkehrsrecht und Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Rechtsanwalt in Flensburg

Fachanwalt für Verkehrsrecht
Fachanwalt für Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht
Tel.: 0461-97 88 78 18
Email: info@juengst-kahlen.de