LG osnabrück erneut contra VW

Diesen Artikel teilen:
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin

Das LG Osnabrück (5 O 2218/16) bleibt seiner VW-Kunden freundlichen Linie treu und verurteilt am 31.5.2017 einen VW-Händler zur Nachlieferung eines mangelfreien fabrikneuen typengleichen Ersatzfahrzeugs.

Damit muss sich der betroffene Kläger seine in der Zwischenzeit zurückgelegten Kilometer nicht als Nutzungsentschädigung anrechnen lassen und erhält gegen Rückübereignung seines vom VW-Abgasskandal betroffenen Fahrzeugs ein mangelfreies fabrikneues typengleiches Ersatzfahrzeugs.

Diesen Artikel teilen:
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin

Veröffentlicht von

Rechtsanwalt Alexander Jüngst, Fachanwalt für Verkehrsrecht und Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Rechtsanwalt in Flensburg

Fachanwalt für Verkehrsrecht
Fachanwalt für Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht
Tel.: 0461-97 88 78 18
Email: info@juengst-kahlen.de