Drei Urteile rechtskräftig

Diesen Artikel teilen:
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin

Wie bereits vor ein paar Tagen berichtet hat VW verzichtet gegen ein Urteil des LG Arnsberg in die Berufung zu gehen, so dass dieses Urteil nunmehr rechtskräftig geworden ist. Nun sind zwei weitere rechtskräftige Urteile hinzugekommen.

Konkret handelt es sich dabei um folgende Urteile:

LG Arnsberg vom 12.05.2017, Az.: I-2 O 264/16 hier nachzulesen:

LG Arnsberg, Urteil vom 12.5.2017, Az. I-2 O 264/16

 

LG Bayreuth vom 12.05.2017, Az.: 23 O 348/16 hier nachzulesen:

LG Bayreuth, Urteil vom 12.5.2017, 23 O 348/16

 

LG Wuppertal vom 26.04.2017, Az.: 3 O 156/16 hier nachzulesen:

LG Wuppertal, Urteil vom 26.4.2017, Az. 3 O 156/16

 

 

Diesen Artikel teilen:
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin

Veröffentlicht von

Rechtsanwalt Alexander Jüngst, Fachanwalt für Verkehrsrecht und Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Rechtsanwalt in Flensburg

Fachanwalt für Verkehrsrecht
Fachanwalt für Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht
Tel.: 0461-97 88 78 18
Email: info@juengst-kahlen.de